Roadshow quer durch Deutschland:
Pop-Up-Showroom für den neuen Citroën C5 Aircross SUV

download-pdf
download-image
download-all
Mi, 24/04/2019 - 14:45

Seit dem vergangenen Wochenende tourt der neue Citroën C5 Aircross SUV im Rahmen eines exklusiven Pop-Up-Events durch die Bundesrepublik. Dabei wird das Flaggschiff der Marke Citroën an stark frequentierten Plätzen in einem eigens angefertigten, teilverglasten Container präsentiert, der dem Showroom-Konzept „La Maison Citroën“ nachempfunden ist. Aktuell können Gäste des Münchner Flughafens den neuen SUV entdecken.



Um einen noch größeren Kundenkreis zu erschließen, geht Citroën innovative Wege: Ab sofort wird der Citroën C5 Aircross SUV in einem stylish und hochwertig eingerichteten Container an attraktiven, stark frequentierten Standorten sowie bei Veranstaltungen mit hoher Besucherdichte in Szene gesetzt. In einer geschützten, ganz dem Showroom-Konzept „La Maison Citroën“ nachempfundenen Atmosphäre können Interessenten den „Next Generation“ SUV mit allen Sinnen erleben: Im Mittelpunkt steht der Kunde − die Einrichtung aus Naturholz sowie der Einsatz verschiedener Farben und Materialien schaffen ein gemütliches Ambiente. Damit veranschaulicht „La Maison Citroën“ das Markenversprechen „Be Different. Feel Good“ auf perfekte Weise. Neben Information und Beratung ist zudem die Vereinbarung von Probefahrten möglich.

Erste Station der C5 Aircross Roadshow ist der Flughafen München. Noch bis zum 28. April − und damit bis zum Ende der Osterferien − haben Fluggäste des hochfrequentierten Airports die Gelegenheit, den Citroën C5 Aircross aus nächster Nähe zu erleben. Realisiert wird das Event gemeinsam mit der Häusler Automobil GmbH & Co. KG in München, die erstmals öffentlich als neuer Citroën Partner in Erscheinung tritt.

Weitere Stationen der Pop-Up-Roadshow werden folgen, darunter die Classic Days in Berlin (17. bis 19. Mai), das Frankreichfest in Düsseldorf (5. bis 7. Juli) und die IAA in Frankfurt (12. bis 22. September).

Grégory Fiorio, Direktor Marketing Citroën Deutschland: „Mit dem Pop-Up-Showroom gehen wir bewusst innovative Wege. Die Roadshow bringt den Citroën C5 Aircross zum Interessenten − so erhöhen wir die Sichtbarkeit der Marke und erreichen zugleich Zielgruppen, die bisher nicht den Weg in ein klassisches Autohaus gefunden haben. Wir freuen uns sehr, dass wir dieses Projekt zusammen mit unseren Handelspartnern umsetzen und unseren Kunden ein ganz neues Markenerlebnis bieten können.“

 

Bitte laden Sie die vollständige Meldung über das PDF-Symbol herunter.

 

Kontakt:
CITROËN DEUTSCHLAND GmbH
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Susanne Beyreuther
Tel: 02203/ 2972-1412
E-Mail: susanne.beyreuther@citroen.com

Scroll