Citroën Pharma Solution – die perfekte Lösung für den Transport von Medikamenten | Medien Citroen Deutschland

Citroën Pharma Solution – die perfekte Lösung für den Transport von Medikamenten

download-pdf
download-image
download-all
Do, 08/11/2018 - 08:45

Ab sofort sind der Citroën Jumpy und der Citroën Jumper als Pharma Solution Modelle bestellbar. Der Citroën Jumpy Profi Pharma sowie der Citroën Jumper Profi Pharma sind zertifizierte Sonderlösungen für den Transport von Medikamenten und werden in Kooperation mit dem Spezialisten Fahrzeugbau Dülmer GmbH angeboten. Der neue Citroën Berlingo Pharma Solution wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2019 folgen.



Citroën verfügt über eine große Erfahrung bei Umbauten für temperaturgeführte Transporte der Pharmalogistik und ist Vorreiter bei zertifizierten Sonderlösungen nach GDP. Die Modelle der Pharma Solution stellen sicher, dass Medikamente gemäß der europäischen Richtlinie unter den gleichen Bedingungen transportiert werden, unter denen sie auch gelagert werden. Die Pharma-Modelle verfügen über eine hochwertige Laderaumisolierung und ein leistungsstarkes Kühl-/Heizsystem, das bei einer Außentemperatur von minus 20 bis plus 40 Grad Celsius eine Laderaumtemperatur von plus 15 bis plus 25 Grad Celsius ermöglicht. Die intelligente Regelungstechnik garantiert, dass die empfindliche Ware permanent im gewünschten Temperaturbereich gehalten wird.

Die robuste, hochfeste Laderaumverkleidung sorgt für einen sicheren Warentransport und wurde den Innenkonturen des Citroën Jumpy und Citroën Jumper angepasst – damit steht nahezu die volle Laderaumkapazität des Basismodells zur Verfügung. Im Citroën Jumpy Profi Pharma XL mit einem Laderaumvolumen von bis zu 6,6 Kubikmeter in der Basisversion finden dadurch bis zu 96 handelsübliche 16er-Wannen Platz.

Die Citroën Pharma Solution Modelle verfügen über eine umfangreiche Serienausstattung. Diese umfasst unter anderem ein Audiosystem mit Lenkradfernbedienung, Bluetooth®-Freisprecheinrichtung und USB-Anschluss, einen höhenverstellbaren Fahrersitz mit Doppelbeifahrersitzbank und eine manuell einstellbare Klimaanlage. Zu den weiteren Highlights zählen ein Bordcomputer, eine 12-Volt-Steckdose auf dem Armaturenbrett, eine geschlossene Trennwand im Laderaum, eine seitliche Schiebetür rechts sowie beim Citroën Jumper die Funktion „Hill-Holder“ – eine automatische Sperre für das Anfahren am Hang. Für beide Citroën Pharma Solution Modelle sind zusätzlich zahlreiche Sonderausstattungen verfügbar, die in Sachen Komfort und Sicherheit keine Wünsche offen lassen.

Die Preise für den Citroën Jumpy Profi Pharma M mit der Motorisierung BlueHDi 120 beginnen bei 41.450 Euro, der Citroën Jumper Profi Pharma 30 L1H1 BlueHDi 130 kann ab 45.080 Euro bestellt werden. Beide Modelle werden im Einrechnungsgeschäft angeboten.

Preise exklusive Mehrwertsteuer

 

Die vollständige Meldung steht für Sie zum Download bereit.

 

Kontakt:
CITROËN DEUTSCHLAND GmbH
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Susanne Beyreuther
Telefon: 02203/ 2972-1412
E-Mail: susanne.beyreuther@citroen.com

Scroll