FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft 2015: Die Citroën C-Elysée WTCC in China (25.-27.09.2015)

download-pdf
download-image
download-all
Di, 22/09/2015 - 10:04
• Beim zehnten Rennwochenende der Saison auf dem Rundkurs von Shanghai möchte das Citroën Total Team den zweiten Weltmeistertitel in Folge perfekt machen.

• Unter den Piloten der Citroën C-Elysée WTCC kann es besonders Ma Qing Hua kaum erwarten, vor seinem Heimpublikum an den Start zu gehen.

• José María López führt die Fahrerwertung mit einem komfortablen Vorsprung vor Yvan Muller und Sébastien Loeb an und möchte dem Titel, den er und seine beiden Teamkollegen unter sich ausmachen werden, einen Schritt näher kommen.


Bereits zwei Wochen nach den Rennen in Japan setzt sich der WTCC-Tross Richtung Shanghai in Bewegung. Das Rennwochenende verspricht bereits jetzt, ein Highlight der Saison zu werden.

China ist - noch vor Frankreich - mit mehr als einem Viertel der weltweiten Umsätze der wichtigste Markt für Citroën. Im Jahr 2014 legte Citroën in China mit insgesamt 320.000 verkauften Fahrzeugen um 14 Prozent zu, während der Gesamtmarkt um 10 Prozent stieg - ein neuer historischer Rekord. Diese Dynamik wurde insbesondere durch die Offensive im C-Segment vorangetrieben. Seit seinem ersten vollen Verkaufsjahr ist der Citroën C-Elysée mit mehr als 100.000 Einheiten ein Bestseller. Seine Anziehungskraft ist seit Beginn des Jahres 2015 ungebrochen – dies zeigen die weiterhin ansteigenden Verkaufszahlen. Aus diesem Grund stellen die Rennen der Citroën C-Elysée WTCC in China ein Großereignis für Dongfeng Citroën dar.

Wie im vergangenen Jahr befindet sich Citroën in Shanghai in einer idealen Ausgangsposition, um die Herstellerwertung perfekt zu machen. Die Citroën C-Elysée WTCC Piloten konnten 15 von 18 Rennen gewinnen und haben dabei 787 Punkte gesammelt, während das zweitplatzierte Team 560 Punkte auf sich vereint. Unabhängig von den Resultaten der Kontrahenten fehlen Citroën zum Titel lediglich 58 Punkte. Da sie im Durchschnitt 87 Punkte pro Rennwochenende eingefahren haben, handelt es sich um eine lösbare Aufgabe für das Team und seine Piloten.

Lesen Sie die vollständige Meldung und klicken Sie auf „Download“.
Scroll