Yvan Muller fährt bei der WTCC 2014 für Citroën Racing

download-pdf
download-image
download-all
Mi, 07/08/2013 - 14:25
Citroën Racing setzt die Zusammenstellung seines Teams für die Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) fort und gibt die Rekrutierung von Yvan Muller bekannt. Der Franzose, dreifacher Weltmeister, wird einen der ab 2014 startenden Citroën C-Elysée WTCC steuern.

Unter den WTCC-Piloten ist Yvan Muller eine Referenz: drei Titelgewinne (2008, 2010 und 2011) und alle Rekorde in dieser Disziplin, von der Anzahl der Siege über die Pole-Positions und Führungsrunden bis hin zu den erzielten Punkten. Die Saison 2013 bestätigt die Überlegenheit des Elsässers, der sich schon beim nächsten Meeting in Sonoma seinen vierten Titelgewinn holen könnte.

Leistungsstark, ausgeglichen und präzise in der Umsetzung, ist der Elsässer für Citroën Racing eine ideale Wahl. „Im Laufe der Geschichte, ob beim Rallye-Raid oder in der WRC, war Citroën Racing stets bestrebt, die besten Fahrer zu rekrutieren“, erinnert Yves Matton, Direktor von Citroën Racing. „Unsere neue Herausforderung geht mit ehrgeizigen Zielen einher, und die Ankunft eines so erfahrenen Piloten wie Yvan wird uns dabei helfen. Er stellt in dieser Saison unter Beweis, dass er auf der Höhe seines Könnens ist und dass sein Siegeswille noch nie so stark war. Auch für Sébastien Loeb ist er die erste Wahl. Beide stammen aus derselben Region, sie kennen sich seit langem, und ihre gegenseitige Wertschätzung wird uns ermöglichen, einen natürlichen Teamzusammenhalt zu schaffen.“

Für ausführlichere Informationen klicken Sie bitte auf „Download“.
Scroll