Rallye Frankreich: Citroën behauptet zweiten Platz in der Herstellerwertung

download-pdf
download-image
download-all
Mo, 05/10/2015 - 09:32
• Nachdem die beiden Fahrzeuge des Citroën Total Abu Dhabi World Rally Teams bei der Rallye Frankreich in die Top 6 gefahren sind, hat das Team den zweiten Platz in der Herstellerwertung zurückerobert.

• Kris Meeke und Paul Nagle kamen in Ajaccio als Vierte ins Ziel, vor Mads Østberg und Jonas Andersson, die Sechste wurden.

• Stéphane Lefebvre und Stéphane Prévot, die im dritten DS 3 WRC an den Start gegangen waren, verpassten ganz knapp die Punkteränge.



Die Bedingungen im Süden von Korsika waren am letzten Rallyetag eine besondere Herausforderung. Zwischen Porto-Vecchio und Ajaccio musste jedes Team die letzten drei Wertungsprüfungen und somit annähernd 95 Kilometer ohne Service fahren. Es waren lediglich zwei Reifenwechsel vor dem Start zur siebten Etappe sowie vor der Power Stage vorgesehen.

Überrascht von den zum Teil noch sehr nassen Sektoren, konzentrierten sich die Piloten des Citroën Total Abu Dhabi World Rally Teams auf die Verteidigung ihrer Positionen mit dem Ziel, den zweiten Platz in der Herstellerwertung zurückzugewinnen.



Lesen Sie die vollständige Meldung und klicken Sie auf „Download“.
Scroll