Citroën Racing: Vierter Platz für Mads Østberg bei der Rallye Spanien

download-pdf
download-image
download-all
Mo, 27/10/2014 - 09:40
Mads Østberg und Co-Pilot Jonas Andersson haben nach einer guten Leistung bei der Rallye Spanien den vierten Platz belegt und das Podium somit nur knapp verpasst. Das norwegisch-schwedische Duo verbesserte sich in der Fahrerwertung der Rallye-Weltmeisterschaft um zwei Plätze auf den fünften Rang.

Durch einen Reifenschaden zu Beginn der Rallye konnten Kris Meeke und Paul Nagle im zweiten DS 3 WRC nicht alle Wertungsprüfungen absolvieren – sie zeigten unter anderem mit einer Wertungsprüfungsbestzeit und zwei Zusatzpunkten in der Power Stage, dass sie ganz vorne mitfahren können.

Khalid Al-Qassimi fuhr mit seinem DS 3 WRC auf den 15. Platz. Mohamed Al Mutawa, Fahrer von Abu Dhabi Racing, sicherte sich mit seinem DS 3 R3 den Sieg in der WRC3.

Das Citroën Total Abu Dhabi World Rally Team liegt vor dem letzten Saisonlauf in Großbritannien (13. bis 16. November 2014) auf dem zweiten Platz in der Herstellerwertung.
Scroll