Citroën Racing: Rallye Frankreich (02.-05.10.2014)

download-pdf
download-image
download-all
Mo, 29/09/2014 - 13:04
• Der elfte Lauf der Rallye-Weltmeisterschaft 2014 findet in Frankreich und damit in der Heimat von Citroën statt.

• Die beiden DS 3 WRC von Kris Meeke/Paul Nagle und Mads Østberg/Jonas Andersson werden bei der Rallye Frankreich, dem zweiten nur auf Asphalt ausgetragenen Saisonlauf, an den Start gehen.


Die Rallye Frankreich wurde viele Jahre lang auf Korsika ausgetragen – hier haben die Citroën Piloten einige der größten sportlichen Erfolge der Marke gefeiert. 1999 schlugen Philippe Bugalski/Jean-Paul Chiaroni und Jesus Puras/Marc Mati die Führenden der WRC mit einem Doppelsieg in ihren Xsara Kit-Car mit Zweiradantrieb. Zwei Jahre später holten Jesus Puras und Marc Mati im vierten Auftritt eines Xsara WRC in der Rallye-Weltmeisterschaft einen weiteren bedeutenden Sieg auf Korsika.

Das Jahr 2005 bildete den Auftakt einer Siegesserie mit vier Erfolgen von Sébastien Loeb und Daniel Elena im Citroën Xsara WRC und im Citroën C4 WRC. Das Jahr 2005 ging auch deshalb in die Geschichte ein, weil zum einzigen Mal ein Team die schnellste Zeit in allen Wertungsprüfungen erzielte.

Die Siegesserie von Citroën Racing blieb ungebrochen, als die Rallye Frankreich ins Elsass verlegt wurde. Die Ausgabe von 2010, bei der sich Sébastien Loeb und Daniel Elena erneut den Weltmeistertitel sicherten, wird ebenfalls noch lange in Erinnerung bleiben. Die Serie setzte sich in den Jahren 2010 und 2011 mit den Siegen von Sébastien Ogier/Julien Ingrassia und dann wieder von Sébastien Loeb/Daniel Elena fort.

Lesen Sie die vollständige Meldung und klicken Sie auf „Download“.
Scroll