Citroën Racing: Zweiter Platz für Mikko Hirvonen bei der Rallye Portugal

download-pdf
download-image
download-all
Mo, 15/04/2013 - 10:05
Mikko Hirvonen und Jarmo Lehtinen sicherten sich mit einer guten konstanten Leistung den zweiten Platz bei der Rallye Portugal hinter dem Duo Sébastien Ogier/Julien Ingrassia. Dani Sordo und Carlos del Barrio, die weniger als fünf Sekunden hinter dem Führenden lagen, mussten nach einem Fehler in der ersten Wertungsprüfung des zweiten Renntages bereits vorzeitig ausscheiden.

Eine fehlerfreie Rallye fuhr Khalid Al Qassimi  – er beendete das Rennen im Citroën DS3 WRC des Abu Dhabi Citroën Total World Rally Team auf dem neunten Platz und damit in den Punkten.

Robert Kubica, der im Citroën DS3 RRC in der WRC2 gestartet war, konnte mit seinem Beifahrer Maciek Baran bei seiner ersten Rallye auf Schotter mit dem sechsten Platz ein gutes Ergebnis erzielen und sich seine ersten Punkte sichern.
Scroll