Citroën Racing: Rallye Finnland (31.07.-03.08.2013)

download-pdf
download-image
download-all
Mi, 31/07/2013 - 15:05
Nach der Sommerpause wird die Rallye Weltmeisterschaft (WRC) in Finnland fortgesetzt. Bei ihrer Heimrallye streben die „fliegenden Finnen“ Mikko Hirvonen und Jarmo Lehtinen einen weiteren Sieg an. Das Citroën Total Abu Dhabi World Rally Team setzt zudem auf Dani Sordo und Carlos del Barrio, um im Land der tausend Seen viele Punkte zu holen. Kris Meeke und Chris Patterson gehen im Citroën DS3 WRC des Abu Dhabi Citroën Total World Rally Teams an den Start und möchten bei ihrem ersten WRC-Lauf der Saison ebenfalls gut abschneiden.

Nachdem mit der Rallye Italien die Hälfte aller WRC-Läufe absolviert war, ging die Rallye-Weltmeisterschaft in eine mehr als fünfwöchige Sommerpause. Nun geht die Weltmeisterschaft mit einem der symbolträchtigsten Saisonläufe weiter – mit der Rallye Finnland und ihren legendären Sprüngen.

Mikko Hirvonen, der aus Jyväskylä, dem Zentrum der Rallye Finnland stammt, ist hier der Lokalmatador. Mit elf Starts bei seiner Heimrallye – 2009 konnte er sich den Sieg sichern – gilt er hier als „alter Hase“. Die erste Saisonhälfte ist für ihn nicht nach seinen Erwartungen verlaufen – in Finnland möchte der vierfache Vize-Weltmeister nun neu angreifen. „Es gibt mehrere Gründe, warum ich bei meiner Heimrallye gewinnen möchte“, erläutert Mikko Hirvonen. „Zunächst einmal ist ein Sieg die beste Art und Weise, mich bei meinen Fans, die mich das ganze Jahr über unterstützen, zu bedanken. Es wäre auch eine schöne Belohnung für das Team, das seit Beginn der Weltmeisterschaft alle möglichen Anstrengungen unternommen hat. Und schließlich würde uns ein Sieg hier viel Schwung für die zweite Saisonhälfte mitgeben.“

Für ausführlichere Informationen klicken Sie bitte auf „Download“.
Scroll