Citroën Racing: Rallye Griechenland (31.05.-02.06.2013)

download-pdf
download-image
download-all
Mi, 29/05/2013 - 14:09
Die Rallye Griechenland (Akropolis-Rallye) gilt als der härteste Lauf der Rallye Weltmeisterschaft WRC, denn sie ist Sprint und Marathon zugleich. Beim sechsten Lauf der Saison 2013 schickt das Citroën Total Abu Dhabi World Rally Team Mikko Hirvonen/Jarmo Lehtinen sowie Dani Sordo/Carlos del Barrio an den Start. Khalid Al-Qassimi geht mit Co-Pilot Scott Martin im Citroën DS3 WRC des Abu Dhabi Citroën Total World Rally Teams auf Punktejagd.

Die Akropolis-Rallye ist wegen ihrer rauen Schotterstrecken, die aus dieser Rallye eine wahre Belastungsprobe machen, geradezu legendär. Im Laufe der Jahre und mit der Modernisierung der griechischen Straßen ist die Durchschnittsgeschwindigkeit des Siegers stetig gestiegen und beträgt heute etwa 90 km/h – ähnlich wie in Portugal, Argentinien oder auf Sardinien. Die hohen Geschwindigkeiten verstärken zusätzlich die Belastung für die Radaufhängungen und die Reifen – und dies umso mehr, wenn sich die Außentemperatur der 40 Grad Celsius-Marke annähert.

Für ausführlichere Informationen klicken Sie bitte auf „Download“.

 
Scroll