WRC - Rallye Finnland

download-pdf
download-image
download-all
Mi, 27/07/2011 - 09:00
1.000 Seen, ebenso viele Wälder und eine 55-Punkte-Führung in der Hersteller-Weltmeisterschaft – das Citroën Total World Rally Team nimmt die zweite Hälfte der Saison mit vielen Zahlen im Hinterkopf in Angriff. Sébastien Loeb/Daniel Elena und Sébastien Ogier/Julien Ingrassia gehen als Erste beziehungsweise Dritte in der Fahrer-Weltmeisterschaft bei der Rallye Finnland mit dem Ziel an den Start, die Punkte-Ernte einzufahren. Auf dem Lieblingsuntergrund der „Fliegenden Finnen“ sind die „Siegreichen Franzosen“ entschlossen, ihre Siegesserie fortzusetzen.

Die zweite Hälfte der FIA Rallye Weltmeisterschaft 2011 beginnt mit einem Auswärtsspiel für das Citroën Total World Rally Team. Sébastien Loeb und Sébastien Ogier steuern auf den Jyväskylä Grand Prix in Finnland zu, wo sie es mit einer ganzen Horde finnischer Fahrer aufnehmen. Sieben sind bei diesem WRC Lauf dabei, inklusive Kimi Räikkönen in seinem Citroën DS3 WRC des ICE1 Racing Teams.

Citroën hat die 1.000 Seen bereits früher erobert und 1962 den ersten Sieg gefeiert, als Pauli Toivonen und Jaakko Kallio mit einem Citroën DS19 gewannen. 26 Jahre später erzielten Sébastien Loeb und Daniel Elena ihren ersten Sieg auf den ultra-schnellen finnischen Straßen.

[...]
Scroll