CITROËN Racing: Rallye Schweden 10.-13.02.2011

download-pdf
download-image
download-all
Do, 10/02/2011 - 09:00
Die Saison 2011 eröffnet ein neues Kapitel in der Geschichte des FIA World Rallye Championats. Das Citroën Total World Rallye Team tritt mit zwei neuen Citroën DS3 WRC an, um die Marken- und Fahrerweltmeisterschaft zu verteidigen. Nach einigen Monaten intensiver Entwicklung ihrer neuen Fahrzeuge sind Sébastien Loeb und Daniel Elena wie auch Sébastien Ogier und Julien Ingrassia bereit für den Wettstreit in Schnee und Eis der Rallye Schweden.

Nach den Citroën XSARA WRC und C4 WRC Boliden, die ihre Laufbahn mit jeweils drei Titeln krönten, startet der Citroën DS3 WRC auf die Rennstrecken des FIA WRC. Der Citroën DS3 WRC entspricht den neuen Regularien, die von der „Fédération Internationale de l’Automobile“ aufgestellt wurden und steht zugleich als Inbegriff von „Créative Technologie“. Der Citroën DS3 WRC ist kleiner und kompakter als seine Vorgänger. Angetrieben von einem neuen 1600 cm³ Turbo mit Direkteinspritzung, wurde er von Citroën Racing entworfen. Diese neue Generation an WRC Fahrzeugen stellt besondere Ansprüche an die Fahrfähigkeiten der Piloten unter anderem durch den Wegfall des Zentraldifferenzials und die Rückkehr zu einer Handschaltung.

In ihrer elften Saison als Citroën Werksteam starten Sébastien Loeb und Daniel Elena mit dem Ehrgeiz und dem Hunger junger Piloten, die ihrem ersten Sieg entgegenfiebern. Das Franco-Monegassische siebenfache Weltmeister-Team, sprüht vor Enthusiasmus im Vorfeld dieser neuen Herausforderung. An ihrer Seite fahren Sébastien Ogier und Julien Ingrassia, die während einer mehr als vielversprechenden Saison 2010 ihre Platzierung im Citroën Total Rallye Team eroberten.

[...]
Scroll