Citroën Top Driver – Rallye Italien: Sieg für Christian Riedemann/Lara Vanneste

download-pdf
download-image
download-all
Mo, 24/06/2013 - 10:56
Christian Riedemann und Co-Pilotin Lara Vanneste sicherten sich bei der Rallye Italien ihren ersten Sieg in der Citroën Top Driver-Serie. Mit einer konstanten Leistung in einem anspruchsvollen Rallyelauf verwies der Sulinger Keith Cronin und Quentin Gilbert auf die Plätze.

Auf den 304 Wertungsprüfungskilometern der Rallye Italien hatten die zehn Teams der Citroën Top Driver-Serie unter anderem mit Hitze und Staub zu kämpfen. Christian Riedemann und Lara Vanneste kamen mit diesen Bedingungen am besten zurecht. Der 25-Jährige war nach seinem frühen Aus bei der Rallye Portugal auf Sardinien nicht als Favorit in die Rallye gestartet. Doch der deutsche Nachwuchs-Pilot setzte sich mit seinem „Auto Test“ Citroën DS3 R3 bereits auf der zweiten Etappe an die Spitze des Fahrerfeldes der WRC3, während der ärgste Rivale Bryan Bouffier früh aufgeben musste. Auf der letzten Wertungsprüfung des ersten Tages wurde Christian Riedemann von einem langsam vorausfahrenden Fahrzeug aufgehalten, sodass er Tag eins der Rallye Italien auf dem zweiten Platz hinter Stéphane Consani beendete.

Für ausführlichere Informationen klicken Sie bitte auf „Download“.

 
Scroll