Rallye Monte Carlo: Trophy-Sieger Julius Tannert geht bei der legendären „Monte“ an den Start

download-pdf
download-image
download-all
Mi, 15/01/2014 - 09:52
Julius Tannert, der Gesamtsieger der Citroën DS3 R1 Trophy 2013, startet mit seinem Citroën DS3 RC5/R1* bei der Rallye Monte Carlo (16.-19.01.2014). Der Start bei der legendären „Monte“ ist der Lohn für seine herausragenden Leistungen bei der letzt-jährigen Erstauflage des Citroën Markenpokals. Auf Facebook berichtet der 23-Jährige regelmäßig in einem Blog über seine Erlebnisse bei der Rallye Monte Carlo.

Julius Tannert hatte 2013 die Citroën DS3 R1 Trophy dominiert: Aus fünf von sechs Läufen ging er als Sieger hervor. Nun hat er bei der Rallye Monte Carlo die Chance, sich auf der internationalen Bühne zu präsentieren und mit seinem Citroën DS3 RC5/R1 gegen die anderen nationalen Sieger der Citroën Racing Trophy anzutreten.

Mit dem Start bei der anspruchsvollen Rallye Monte Carlo gemeinsam mit seiner luxemburgischen Co-Pilotin Jennifer Thielen geht für den 23-Jährigen ein langjähriger Traum in Erfüllung: „Was für einen Tennisspieler der Rasen von Wimbledon ist, ist bei uns Rallyefahrern die Rallye Monte Carlo mit dem Col du Turini“, berichtet Julius Tannert. „Wir möchten uns hier nicht verstecken. Ich habe jedoch auch großen Respekt vor dieser Rallye, die eine große Herausforderung für uns darstellt.“

Lesen Sie die vollständige Meldung und klicken Sie auf „Download“.
Scroll