Citroën Racing Trophy 2014: Siege für Christian Riedemann und Philipp Knof bei der ADAC Rallye Baden-Württemberg

download-pdf
download-image
download-all
So, 05/10/2014 - 12:26
Christian Riedemann und Co-Pilotin Lara Vanneste sicherten sich den Sieg in der Division RC3 beim Finale der Citroën Racing Trophy 2014 im Rahmen der ADAC Rallye Baden-Württemberg. In der Divison RC1 waren die Seriensieger Philipp Knof/Anne Katharina Stein erneut nicht zu schlagen.

Division RC3: Christian Riedemann mit Start-Ziel-Sieg

Christian Riedemann/Lara Vanneste standen bereits vor dem Saisonfinale als Gesamtsieger der Citroën Racing Trophy 2014 in der Division RC3 fest – bei der ADAC Rallye Baden-Württemberg fuhren sie mit ihrem „Auto Test Sortimo“ DS 3 R3 einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg ein. In der Gesamtwertung der Rallye landete das Duo auf dem sechsten Rang. Der zweite Platz ging an das Team Armin Holz/Sebastian Geipel, die sich bei ihrem erst zweiten Trophy-Lauf den 13. Platz in der Gesamtwertung der Rallye sicherten.

Division RC5: Erneuter Sieg für Philipp Knof

Philipp Knof/Anne Katharina hatten den Gesamtsieg in der Division RC5 der Citroën Racing Trophy bereits beim vorletzten Saisonlauf perfekt gemacht. Bei der ADAC Rallye Baden-Württemberg fuhren sie mit ihrem DS 3 R1 nun einen weiteren Sieg ein.

Lesen Sie die vollständige Meldung und klicken Sie auf „Download“.
Scroll