Citroën Racing Trophy 2014: Julius Tannert und Philipp Knof gewinnen in Sachsen

download-pdf
download-image
download-all
So, 11/05/2014 - 12:05
Nach rund 116 Wertungsprüfungskilometern bei der AvD-Sachsen-Rallye konnten sich Julius Tannert/Jennifer Thielen (Division RC3) sowie Philipp Knof/Anne Katharina Stein (Division RC5) jeweils den Sieg im dritten Saisonlauf der Citroën Racing Trophy sichern.

Division RC3: Heimsieg für Julius Tannert

Der 23-jährige Julius Tannert, Gewinner der letztjährigen Citroën DS3 R1 Trophy, war bei seiner Heimveranstaltung als klarer Favorit in der Wertung der R3-Fahrzeuge gestartet. Doch es war der 19-jährige Belgier Romain Delva, der bei seinem erst zweiten Rallye-Einsatz die erste Bestzeit fuhr. Auf der zweiten Wertungsprüfung konnte Lokalmatador Julius Tannert jedoch kontern und sich mit einer Bestzeit von 14,8 Sekunden an die Spitze des Feldes setzen – eine Führung, die der Sachse mit insgesamt neun von elf möglichen Bestzeiten bis zum Ende der Rallye nicht mehr abgab.

Einen harten Kampf um Rang zwei lieferten sich die beiden Fahrer-Duos Romain Delva/Gilles Robert sowie Ronny Foxius/Luc Arend. Letztlich sicherten sich Delva/Robert mit einem Vorsprung von zwölf Sekunden den zweiten Platz in der Division RC3.



Lesen Sie die vollständige Meldung und klicken Sie auf „Download“.
Scroll