Citroën Racing Trophy 2014: Citroën Markenpokal macht Station in Niedersachsen

download-pdf
download-image
download-all
Mi, 02/07/2014 - 13:07
Am 4. und 5. Juli fahren die Teilnehmer der Citroën Racing Trophy bei der ADAC Rallye Niedersachsen wieder um Bestzeiten. Nach einer rund zwei Monate langen Pause stehen für die zwölf Trophy-Teams 13 Wertungsprüfungen und circa 320 Kilometer rund um Osterode im Harz auf dem Programm. Spannende Duelle mit den Citroën Rallye-Fahrzeugen um den prestigeträchtigen Sieg in den Divisionen RC5 und RC3 sind vorprogrammiert.

Routinier Armin Holz und Co-Pilot Frank Nowotny werden mit ihrem DS 3 R3 in Niedersachsen erstmals an einem Trophy-Lauf teilnehmen. In der Division RC3 wird zudem das luxemburgische Duo Ronny Foxius/Luc Arend an den Start gehen.

Nach drei von sechs Rallyes führen Philipp Knof/Anne Katharina Stein das Klassement in der Division RC5 an. Mit ihrem DS 3 R1 möchten sie sich an diesem Wochenende den nächsten Sieg sichern und ihren knappen Vorsprung von zwei Punkten auf Maik Lobstein/Alexander Hirsch ausbauen. Markus Schulz/Sebastian Schulz sowie Lukas Meter/Tom Engel haben bei den vergangenen Läufen ihr Potenzial aufgezeigt – auch sie wollen in Niedersachsen nach ganz vorne fahren. Fast eine Heimveranstaltung ist die Rallye für das Duo Michael Wolters/Heiner Habekost, das in Niedersachsen an die gute Performance im vergangenen Jahr anknüpfen möchte.
Scroll