Citroën Racing Trophy 2014: Saisonhöhepunkt bei der ADAC Rallye Deutschland

download-pdf
download-image
download-all
Mi, 20/08/2014 - 09:07
Mit der ADAC Rallye Deutschland (21. bis 24. August 2014) steht für die Teams der Citroën Racing Trophy der Saisonhöhepunkt auf dem Programm. Im Rahmen des deutschen Laufes der Rallye-Weltmeisterschaft bestreiten die Fahrer mit ihren DS 3 R1 die Saisonläufe fünf und sechs des Citroën Markenpokals.

Die Vorfreude auf die ADAC Rallye Deutschland ist groß – schließlich gehen die Trophy-Teams gemeinsam mit den Top-Piloten des Rallyesports beim deutschen Weltmeisterschaftslauf rund um Trier an den Start.

Philipp Knof und Co-Pilotin Anne Katharina Stein führen mit ihrem DS 3 R1 die Gesamtwertung in der Division RC5 mit einem Vorsprung von 19 Punkten an – bei der ADAC Rallye Deutschland wollen sie in diesem Jahr ganz oben auf dem Podium stehen. Für ihre Verfolger Maik Lobstein/Alexander Hirsch ist die ADAC Rallye Deutschland ebenso Neuland wie für den drittplatzierten Friedrich Schwamm sowie das vierplatzierte Team Markus Schulz/Sebastian Schulz. Sie werden jedoch alles daran setzen, die Siegesserie von Philipp Knof in Trier zu beenden.

Aufgrund der Gesamtlänge der Rallye mit 1.305,79 Kilometern und 326,02 Wertungs-prüfungskilometern wird es für die Teams der Citroën Racing Trophy eine Zwei-Tages-Wertung geben: So werden die Freitags-Etappe sowie die Etappen am Samstag und Sonntag jeweils separat gewertet.

Lesen Sie die vollständige Meldung und klicken Sie auf „Download“.
Scroll