Citroën DS3 R1 Trophy: Sieg für Julius Tannert und Maik Trommler bei der ADAC Wikinger-Rallye

download-pdf
download-image
download-all
Julius Tannert und Maik Trommler konnten sich bei der ADAC Wikinger-Rallye (21. bis 23. März 2013) ihren zweiten Sieg bei der Citroën DS3 R1 Trophy sichern. Geprägt war der zweite Lauf des neuen Markenpokals von Citroën rund um Süderbrarup in Schleswig-Holstein von schwierigen Bedingungen. Sechs der 14 Wertungsprüfungen mussten abgesagt werden, da Schneeverwehungen die Straßen unpassierbar gemacht hatten.

Wie auch schon bei der Trophy-Premiere vor drei Wochen bei der ADAC Pfalz-Westrich-Rallye gaben Julius Tannert und Co-Pilot Maik Trommler bei der ADAC Wikinger-Rallye das Tempo vor. Bei schwierigen Bedingungen fuhren sie ihren zweiten Sieg ein und bauten damit ihren Vorsprung in der Gesamtwertung der Citroën DS3 R1 Trophy auf 17 Punkte aus. Platz zwei ging an das Team Dark Liebehenschel/Inka Lerch. Philipp Knof und Anne Katharina Stein sicherten sich den dritten Platz.

Für ausführlichere Informationen klicken Sie bitte auf „Download“.
Scroll