Citroën DS3 R1 Trophy: Julius Tannert und Maik Trommler gewinnen Trophy-Premiere

download-pdf
download-image
download-all
Der neue Citroën Markenpokal, die Citroën DS3 R1 Trophy, ist mit der ADAC Pfalz-Westrich-Rallye erfolgreich gestartet. Nach 16 Wertungsprüfungen unter höchst anspruchsvollen Bedingungen überquerten Julius Tannert und Maik Trommler mit einem Vorsprung von gerade einmal 17,1 Sekunden vor dem Duo Philipp Knof/Anne Katharina Stein als Erste die Ziellinie.

Julius Tannert und Co-Pilot Maik Trommler konnten den Auftakt der neu geschaffenen Citroën DS3 R1 Trophy bei der ADAC Pfalz-Westrich-Rallye rund um St. Wendel für sich entscheiden. Nach 16 anspruchsvollen Wertungsprüfungen – inklusive mehreren spektakulären Läufen auf dem Stadt-Rundkurs – steuerte das Sieger-Duo seinen Citroën DS3 R1 mit 17,1 Sekunden Vorsprung ins Ziel. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Philipp Knof/Anna Katharina Stein sowie Dark Liebehenschel/Daniela Busch.

Beim Auftakt des neuen Citroën Markenpokals mussten sich die elf Teams, von denen neun das Ziel erreichten, äußerst schwierigen Bedingungen stellen. Die 166 Wertungsprüfungs-kilometer wurden auf einem Mix aus Schnee, Eisplatten und trockenen Passagen zurückgelegt. Insbesondere die Nacht-Wertungsprüfungen waren für das Teilnehmerfeld eine große Herausforderung.

Für ausführlichere Informationen klicken Sie bitte auf „Download“.
Scroll