Citroën DS3 R1 Trophy: Citroën Markenpokal macht Station bei der AvD Sachsen-Rallye (03.-04.05.2013)

download-pdf
download-image
download-all
Vom 3. bis zum 4. Mai 2013 findet der vierte Lauf der Citroën DS3 R1 Trophy im Rahmen der AvD Sachsen-Rallye statt. Auf die Teilnehmer des Citroën Markenpokals wartet ein anspruchsvolles Programm: Insgesamt 143,14 Kilometer und zwölf Wertungsprüfungen gilt es mit dem Citroën DS3 R1 zu absolvieren. Mit Spannung wird erwartet, ob Julius Tannert bei seinem Heimrennen in Sachsen seine beeindruckende Serie von drei Siegen in Folge ausbauen kann.

Zwickau ist Dreh- und Angelpunkt des anspruchsvollen vierten Saisonlaufes der Citroën DS3 R1 Trophy. So wird der historische Stadtkern rund um den Kornmarkt die Kulisse des Serviceparks bilden. Der Stadtrundkurs „Glück Auf Brücke“, den die Teams am Freitagabend gleich zwei Mal bewältigen werden, zählt für die Fahrerteams wie auch für die Zuschauer zum Höhepunkt der Rallye.

Mit großen Ambitionen reist Julius Tannert nach Zwickau – der Sachse möchte sich bei seiner Heimveranstaltung den vierten Sieg in Folge sichern. Doch die Konkurrenz ist stark: Philipp Knof hat bei den vergangenen Trophy-Läufen gezeigt, dass er ganz vorne mitfahren kann, und sich nach zwei zweiten Plätzen den Sprung auf die oberste Stufe des Siegerpodiums zum Ziel gesetzt. Mit Routinier Dark Liebehenschel hofft ein weiterer Fahrer auf die maximale Punkteausbeute.

In Zwickau wird es ein neues Gesicht im Fahrerfeld geben: Tina Annemüller, bei den ersten beiden Saisonläufen noch Beifahrerin von David Richter, greift an der Seite von Co-Pilotin Heidi Koppe bei der AvD Sachsen-Rallye nunmehr als Fahrerin des Citroën DS3 R1 an.
Scroll