Citroën C4: Das ist neu in 2015 | Medien Citroen Deutschland

Citroën C4: Das ist neu in 2015

download-pdf
download-image
download-all
Mi, 10/12/2014 - 15:49
Die zweite Generation des Citroën C4 wurde 2010 eingeführt und seitdem am Standort Mühlhausen in Frankreich mehr als 450.000 Mal produziert. Der Citroën C4 setzt in seinem Segment Maßstäbe in puncto Komfort und wird nun mit einer neuen Lichtsignatur, nützlichen Technologien und Motorisierungen der neuesten Generation ausgestattet. Im Jahr 2015 stärkt der Citroën C4 seinen Status als Kompaktlimousine, die ein angenehmes Fahrerlebnis und Fahrspaß bietet. Elegantes Design, Komfort und echte Langstreckenqualitäten zeichnen ihn aus – Stärken, welche die Fähigkeit der Marke Citroën unterstreichen, Kreativität und Technologie in den Dienst des Wohlbefindens zu stellen.

Der Citroën C4 steht für:

-     eine neue Lichtsignatur: LED-Tagfahrlichter verstärken die Ausdruckskraft der Frontpartie, Rückleuchten mit 3D-Effekt betonen die Dynamik der Heckpartie. Im Innenraum überzeugt der Citroën C4 mit neuen Sitzbezügen und einem Armaturenbrett mit einem zentralen neuen 7-Zoll-Touchscreen, wodurch die Bedienung noch einfacher wird;

-     einen nach wie vor außergewöhnlichen Fahrkomfort. Dieser filtert die Unebenheiten der Straße, ohne Abstriche beim Fahrerlebnis zu machen. An Bord wird das Wohlbefinden durch eine hervorragende Geräuschdämmung, Sitzkomfort, einen Vordersitz mit Massagefunktion und ein Glaspanoramadach mit elektrischem Sonnendach verstärkt. Der Citroën C4 bietet durch seinen Radstand von 2,61 m zudem ein großzügiges Platzangebot, eine teilbare Rücksitzbank und ein für dieses Segment beispielhaftes Kofferraumvolumen von 408 Liter;

-     nützliche Technologien, die sehr bedienfreundlich sind, unter anderem dank der Einführung des Keyless-Systems (schlüsselloses Zugangs- und Startsystem) und eines neuen 7-Zoll-Touchscreens, mit dem sich sämtliche Funktionen wie Medien und Navigation steuern lassen. Hinzu kommen Technologien, die das Fahren einfacher machen, wie zum Beispiel die Berganfahrhilfe, die intelligente Traktionskontrolle und der Toter-Winkel-Assistent. Aber auch ein vernetztes Leben an Bord ist dank der Citroën Connect Box möglich – inklusive Notruf- und Assistance System, einem virtuellen Wartungsheft und dem Service Eco Driving, die über das Internet zugänglich sind;

-     Motorisierungen der neuesten Generation, die für Fahrkomfort und einen verringerten Kraftstoffverbrauch sorgen. Die Dreizylinder-Benzinmotoren PureTech und die Dieselmotoren BlueHDi erfüllen alle die Abgasnorm Euro 6. In Verbindung mit der Stop&Start-Technologie und der Verwendung von Reifen mit sehr niedrigem Laufwiderstand bieten sie geringe Verbrauchswerte: ab 3,6 l/100 km und 95 g CO2 beim BlueHDi 100 mit manuellen Schaltgetriebe und 5,0 l/100 km mit 115 g CO2 beim PureTech 130 Stop&Start EAT6 – eine beachtliche Leistung, die auch auf das neue Automatikgetriebe EAT6 zurückzuführen ist.

Die Citroën C4 verkörpert noch bessere Leistungen für noch mehr Gelassenheit, Ruhe und Sicherheit.

Lesen Sie die vollständige Meldung und klicken Sie auf „Download“.
Scroll