Sylt von Citroën Elektroautos elektrisiert | Medien Citroen Deutschland

Sylt von Citroën Elektroautos elektrisiert

download-pdf
download-image
download-all
Fr, 01/07/2011 - 09:00
Die Citroën Deutschland GmbH hat auf der Nordseeinsel Sylt sieben Citroën C-Zero sowie zwei Citroën Berlingo Electric an regionale Kunden, darunter das bekannte Restaurant „Gosch“, übergeben.

Die Übergabe der Citroën Elektrofahrzeuge fand am 30. Juni 2011 im Rahmen der Einweihung von zwei Autostrom-Ladestationen „@life“ durch den Kooperationspartner e8energy in Kampen und List statt. Citroën hat die Patenschaft für die beiden Ladestationen übernommen, deren Strom aus rein regenerativen Energien gewonnen wird.

Stephan Lützenkirchen, Direktor Presse und Öffentlichkeitsarbeit bei der Citroën Deutschland GmbH: „Sylt ist ein wunderbares Beispiel dafür, dass emissionsfreie Mobilität schon heute Realität sein kann. Wir freuen uns sehr, dass die Ladesäulen und die Citroën Elektrofahrzeuge so große Begeisterung bei den Inselbewohnern und Touristen auslösen. Damit beweist Citroën einmal mehr seinen Pioniergeist in Sachen Elektromobilität.“

[...]
Scroll