Der Citroën Jumper | Medien Citroen Deutschland

Der Citroën Jumper

download-pdf
download-image
download-all


Der Jumper ist das größte Modell des derzeitigen Nutzfahrzeugprogramms von Citroën. Sein gelungenes Konzept macht ihn zu einem zuverlässigen Arbeitspartner. Dank des Einsatzes der jüngsten technischen Fortschritte der Marke und der sich daraus ergebenden Programmstruktur ist der Jumper ein attraktiver Transporter, der neue Märkte für Citroën erschlossen hat.


Der Jumper bietet nicht nur eine große Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten, sondern auch eine Reihe von umfangreichen Ausstattungen, Sicherheitsfeatures und Motoren, die allen Erfordernissen von gewerblichen Nutzern gerecht werden.



Zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten

Der Jumper ist in zahlreichen Kombinationen von Laderaumvolumen und Nutzlasten verfügbar. Er bietet:

- eine breite Auswahl an Laderaumvolumen: Der Jumper ist in vier Längen mit drei Radständen und drei Höhen erhältlich, womit er ein Laderaumvolumen von 8 m3 bis 17 m3 anbieten kann.

- ein zulässiges Gesamtgewicht von bis zu 4 t, womit die bisherige Höchstgrenze von 3,5 t überschritten ist. Je nach Version kann das zulässige Gesamtgewicht 4 t erreichen (wobei die Nutzlast bis zu 2 t beträgt). Damit ist der Jumper das einzige leichte Nutzfahrzeug mit Frontantrieb, das ein zulässiges Gesamtgewicht von über 3,5 t anbietet. Mit dieser höheren Nutzlast konnte Citroën den Jumper in einem völlig neuen Markt positionieren und neue Kunden gewinnen.
Scroll