Der Citroën Berlingo Electric: Eine Referenz im Bereich der Elektro-Transporter | Medien Citroen Deutschland

Der Citroën Berlingo Electric: Eine Referenz im Bereich der Elektro-Transporter

download-pdf
download-image
download-all
Mo, 11/05/2015 - 15:26
Mit dem Citroën Berlingo Electric, der auf der jüngsten Generation des Citroën Berlingo Kastenwagen basiert, unterstreicht Citroën weiterhin seine Vorreiterrolle im Bereich der Elektromobilität. Der Citroën Berlingo Electric überzeugt mit einer Reichweite von 170 km und Energierückgewinnung in den Verzögerungs- und Bremsphasen. Die maximale Leistung beträgt 49 kW/67 PS bei einem Drehmoment von 200 Nm bei 0 bis 1.500 U/min und einer Höchstgeschwindigkeit von 110 km/h.

Citroën ist seit über 20 Jahren auf dem Markt der Elektrofahrzeuge präsent – sowohl im Pkw-Bereich als auch bei den Nutzfahrzeugen mit dem C 15, dem C 25 und dem Citroën Berlingo der ersten Generation. Mit dem Citroën Berlingo Electric der neuesten Generation leistet die Marke einen weiteren Beitrag zur Senkung der CO2-Emissionen.

Der vielseitige, rein elektrisch angetriebene Stadtlieferwagen ist genau auf die Bedürfnisse Gewerbetreibender – wie beispielsweise Kurierdienste oder kleinere Handwerksbetriebe in Großstädten – zugeschnitten und bietet dabei eine hohe Alltagstauglichkeit. Er verfügt über ein großzügiges Laderaumvolumen von bis zu 4,1 m3 und eine maximale Nutzlast von 695 kg.

Für Unternehmen bietet der Citroën Berlingo Electric eine Chance, sich zum Umweltschutz zu bekennen – vor allem in den Städten, in denen der Verkehr immer dichter wird. Der Citroën Berlingo Electric zeichnet sich dank eines Automatikgetriebes, seiner Geräuschlosigkeit und seiner Fahrassistenzsysteme durch eine angenehme Fahrweise aus. Nicht zuletzt die Befreiung von der Kfz-Steuer macht den Citroën Berlingo Electric endgültig zu einer Referenz in Sachen Wirtschaftlichkeit.

Lesen Sie die vollständige Meldung und klicken Sie auf „Download“.
Scroll