Citroën erweitert Garantiedauer für die Antriebsbatterie der Elektrofahrzeuge | Medien Citroen Deutschland

Citroën erweitert Garantiedauer für die Antriebsbatterie der Elektrofahrzeuge

download-pdf
download-image
download-all
Fr, 20/02/2015 - 09:44
Citroën weitet die Garantiedauer für die Antriebsbatterien seiner Elektrofahrzeuge aus. Bei allen ab Januar 2015 ausgelieferten Citroën C-Zero und Citroën Berlingo Electric besteht ab sofort eine Garantie auf die Antriebsbatterie über einen Zeitraum von acht Jahren beziehungsweise

100.000 Kilometern.


Die Garantiedauer wurde um drei zusätzliche Jahre auf nun acht Jahre und um weitere 50.000 Kilometer auf jetzt 100.000 Kilometer angehoben, was die Attraktivität der Citroën Elektrofahrzeuge für den Privat- wie den Firmenkundenbereich nochmals steigert.

„Citroën verfügt als Pionier in Sachen Elektromobilität bereits über eine mehrjährige Erfahrung, was die hohe Zuverlässigkeit und Robustheit seiner eingesetzten Elektrobatterien betrifft“, so Olivier Ferry, Direktor B2B und Gebrauchtwagen bei der Peugeot Citroën Deutschland GmbH. „Mit der Garantieverlängerung werden wir einmal mehr dem Wunsch unserer Kunden nach einem möglichst geringen Risiko bezüglich der laufenden Kosten für ihr Fahrzeug gerecht „Zudem wirkt sich die Ausweitung der Garantiedauer auch positiv auf die Restwertentwicklung der Citroën Elektrofahrzeuge aus.“



Lesen Sie die vollständige Meldung und klicken Sie auf „Download“.
Scroll