Citroën auf der IAA Nutzfahrzeuge 2012 in Hannover: Weltpremiere des Citroën Berlingo Electrique, Vielfalt und „Créative Technologie“

download-pdf
download-image
download-all
Di, 18/09/2012 - 10:00
Vielfalt und „Créative Technologie“ – unter diesem Motto präsentiert sich Citroën vom 20. bis 27. September 2012 auf der 64. Internationalen Automobilausstellung für Nutzfahrzeuge.

Als Weltpremiere stellt Citroën in Hannover den Berlingo Electrique vor. Der Elektro-Transporter ist für Gewerbetreibende konzipiert und wird im ersten Halbjahr 2013 eingeführt werden. Die Reichweite des mittels Lithium-Ionen-Batterien angetriebenen Citroën Berlingo Electrique beträgt 170 Kilometer. Er verfügt über eine maximale Leistung von 49 kW (67 PS) und ein maximales Drehmoment von 200 Nm.

Wie die Kastenwagen-Versionen mit Verbrennungsmotor ist der Citroën Berlingo Electrique in zwei Längen erhältlich: in der Standardversion mit 4,38 m und in der Langversion mit 4,63 m Länge. Das maximale Laderaumvolumen beträgt 4,1 m3, die maximale Nutzlast 685 kg*.

Ebenfalls Premiere auf der weltweit wichtigsten Nutzfahrzeugmesse feiern die Sonderlösungen der im März 2012 überarbeiteten Citroën Transporter Berlingo und Jumpy. Beide Fahrzeuge erhielten ein noch ausdrucksstärkeres Design und verfügen über ein effizientes Angebot an Motoren und Getrieben, das Dynamik und Umweltbewusstsein gleichermaßen bietet.

Insgesamt 14 Sonderlösungen präsentiert Citroën auf dem 905 Quadratmeter großen Messestand C50 in Halle 13 auf Basis der vier aktuellen Citroën Nutzfahrzeugmodelle: vom kleinen Citroën Nemo für die Schornsteinfeger-Branche über den Citroën Berlingo als Feuerwehr-Logistikfahrzeug und den Citroën Jumpy Transline bis hin zum größten Transporter, dem Citroën Jumper mit Allradantrieb.

Dass Citroën auch auf eine lange Nutzfahrzeug-Geschichte zurückblickt und seit über 80 Jahren Anbieter von Transportern ist – hierfür steht ein Bus auf Basis des Citroën U23 beziehungsweise Typ 23 aus dem Jahre 1947, der ebenfalls auf dem Citroën Stand ausgestellt wird.

Citroën zählt im Bereich der leichten Nutzfahrzeuge sowohl in Deutschland als auch in Europa zu den stärksten Automobilherstellern: 2011 wurden in Deutschland 11.500 Nutzfahrzeug-Zulassungen registriert, was einem Marktanteil von 4,8 Prozent entspricht. In Europa (18 Länder) erzielte Citroën im vergangenen Jahr mit 166.500 Zulassungen einen Marktanteil von 10,6 Prozent.

* inklusive Fahrer

 

 

Für ausführlichere Informationen klicken Sie bitte auf „Download“.

 

 
Scroll