Citroën auf der Europäischen Taximesse: Geballte Kompetenz im Bereich der Personenbeförderung

download-pdf
download-image
download-all

Citroën stellt auf der Europäischen Taximesse am 4. und 5. November 2016 im Congress-Centrum der Kölnmesse (Halle 4.1, Stand 35) seine Kompetenz im Bereich der Mobilitätsangebote für die Personenförderung eindrucksvoll unter Beweis. Erstmals präsentiert die Marke mit dem Doppelwinkel den SpaceTourer in der Version L2 als Taxi sowie zusätzlich in der Version L3 als Mietwagen. Mit dem C-Elysée Taxi und dem Grand C4 Picasso zeigt Citroën zwei weitere Modelle, die ideal auf die Bedürfnisse der Taxi-Branche zugeschnitten sind.



Citroën SpaceTourer Taxi

Der Citroën SpaceTourer Taxi in der Version L2 feiert auf der Europäischen Taximesse in Köln seine Weltpremiere. Des Weiteren wird der Citroën SpaceTourer in der Version L3 als Mietwagen ausgestellt. Basierend auf der neuen EMP2-Plattform bietet der Citroën SpaceTourer ein vergrößertes Platzangebot mit mehr Kofferraumvolumen, womit er hervorragend für den Einsatz als Taxi geeignet ist. Der geräumige Innenraum mit zahlreichen Ablagemöglichkeiten lädt Passagiere zum Einsteigen und Wohlfühlen ein.

Besonders praktisch sind auch die seitlichen Schiebetüren mit Keyless-Entry und die separat zu öffnende Heckscheibe. Die Technologien an Bord sorgen für hohe Sicherheit und einen Fahrkomfort, der weit über die Standards im Segment hinausgeht. Zugleich zeigt der Citroën SpaceTourer eine bemerkenswerte Effizienz – seine Verbrauchswerte sind „Best in Class“.

Citroën C-Elysée Taxi

Der auf der Messe ausgestellte Citroën C-Elysée Taxi besticht gleichermaßen durch seinen Fahrkomfort und seine Wirtschaftlichkeit. Dank eines langen Radstands bietet der Citroën C-Elysée Taxi ein erfreulich großzügiges Platzangebot. Selbst hinter dem ganz nach hinten gefahrenen Beifahrersitz hat ein 1,85 Meter großer Fahrgast noch ausreichend Beinfreiheit. Die Stufenheck-Limousine verfügt zudem über ein außergewöhnlich großes Kofferraumvolumen von 506 Liter. Niedrige Verbrauchs- und Emissionswerte dank BlueHDi 100 Dieselmotor (kombinierter Verbrauch 3,8 l/100 km, 98 g/km CO2) machen das Fahren besonders wirtschaftlich effizient.

Citroën Grand C4 Picasso als Taxi

Der ebenfalls auf dem Citroën Messestand ausgestellte Citroën Grand C4 Picasso ist dank zahlreicher serienmäßig verfügbarer Ausstattungsmerkmale insbesondere für Taxi- und Mietwagenunternehmen besonders attraktiv. Dazu gehören beispielsweise die Xenon-Scheinwerfer mit Kurvenfahrlicht, die Reifendrucküberwachung sowie die Rückfahrkamera. Mit seinen kompakten Maßen vereint der Citroën Grand C4 Picasso eine erstaunliche Geräumigkeit und ein großes Kofferraumvolumen. Die Handsfree Heckklappenbetätigung ermöglicht den Zugang zum Kofferraum durch eine einfache Fußbewegung.

Scroll