Citroën auf der IAA 2013: (Grand) C4 Picasso

download-pdf
download-image
download-all
Fr, 06/09/2013 - 08:50
Citroën stellt auf der IAA in Frankfurt zwei wichtige Neuheiten für die Marke aus: den neuen Citroën C4 Picasso, der im Juni 2013 eingeführt wurde und von dem bereits über 16.000 Einheiten verkauft wurden, und als Weltpremiere den Citroën Grand C4 Picasso. Die beiden Fahrzeuge mit unterschiedlichem Design und eigenem Charakter sollen die Nachfolge zweier großer kommerzieller Erfolge antreten.

Zwei eigenständige Silhouetten, die sich schon auf den ersten Blick unterscheiden:

Der neue C4 Picasso ist erkennbar an der seitlichen Chromsignatur in C-Form, der großen Kofferraumklappe, die ein großes Platzangebot und Robustheit verspricht, und LED-Rückleuchten mit 3D-Effekt, die von den Concept Cars Tubik, Survolt und Revolte inspiriert sind.

Der Grand C4 Picasso unterscheidet sich deutlich von der Fünfsitzer-Version durch eine voluminösere Silhouette, den Dachbogen, der sein Erscheinungsbild von der Seite unterstreicht, eine technologisch anmutende Frontpartie sowie neue LED-Rückleuchten mit 3D-Effekt.

Die neuen Citroën C4 Picasso und Grand C4 Picasso markieren den Beginn einer neuen Ära. Sie bieten:

-    Ein kraftvolles und ausdrucksstarkes Design mit dynamischer Linienführung, eine besondere Lichtsignatur sowie LED-Rückleuchten mit 3D-Effekt,

-    einen Innenraum im Stil eines Lofts,

-    Technologien im Dienste des Wohlbefindens mit Touchscreen und hochauflösendem 12 Zoll-HD-Panorama-Bildschirm,

-    Innovationen, wie die Vision 360° für eine entspannte Fahrt.

Lesen Sie die vollständige Meldung und klicken Sie auf „Download“.
Scroll