Citroën auf der IAA 2013: C-Elysée WTCC

download-pdf
download-image
download-all
Fr, 06/09/2013 - 09:03
Die Marke, die seit über 20 Jahren die Rallyemeisterschaften rund um die Welt dominiert, steigt im Jahr 2014 in die FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft (FIA WTCC) ein. Das ist eine neue Herausforderung für Citroën Racing sowie für die Piloten Sébastien Loeb und Yvan Muller.

Der fünffache Rallye-Raid-Weltmeister und achtfache Rallye-Weltmeister in der Herstellerwertung steigt zum ersten Mal in eine internationale Rundstreckenserie ein.

Nachdem am 24. Juli die ersten Fotos enthüllt wurden, wird der C-Elysée WTCC zum ersten Mal im Rahmen der IAA vorgestellt.

Der Citroën C-Elysée ist eine C-Segment-Limousine, die hauptsächlich für die wachstumsstarken internationalen Märkte wie Lateinamerika, den Mittelmeerraum, China und Russland entwickelt wurde. Der Citroën C-Elysée wird von den Kunden sehr gut angenommen und hat mit fast 30.000 Bestellungen sein ursprünglich angestrebtes Absatzziel bereits um 30 Prozent übertroffen.

Der Citroën C-Elysée profitiert vom besten Know-how der Marke in Bezug auf Design, Abstimmung und Qualität. Er verfügt über eine aerodynamisch optimal ausgelegte Stufenheckkarosserie.

Lesen Sie die vollständige Meldung und klicken Sie auf „Download“.
Scroll