Citroën auf der „GaLaBau 2018“ | Medien Citroen Deutschland

Citroën auf der „GaLaBau 2018“

download-pdf
download-image
download-all
Mo, 03/09/2018 - 13:45

Citroën präsentiert auf der vom 12. bis 15. September in Nürnberg stattfindenden „GaLaBau 2018“ – der internationalen Leitmesse für Planung, Bau und Pflege von Urban- und Grünräumen sowie Sportplätzen, Golfanlagen und Spielplatzbau – zwei maßgeschneiderte, branchenspezifische Sonderlösungen, die auf Basis des Citroën Jumper entwickelt wurden: den Citroën Jumper Kipper Solution und den Citroën Jumper Pritsche Plus Solution.



Citroën Jumper Kipper Solution

Mit dem Jumper Kipper Solution zeigt Citroën auf seinem Stand in Halle 5 eine Nutzfahrzeuglösung, die speziell auf die Anforderungen von Garten und Landschaftsbaubetrieben, Bauunternehmen sowie Kommunalbehörden zugeschnitten ist.

Der Kippaufbau der Firma Henschel Engineering Automotive punktet insbesondere mit praktischen Details wie dem Verschlusssystem „Armaton“ mit Multifunktionsverschluss hinten, der Lippe an der Unterseite der Bordwände, die dem Herausrutschen der Ladung vorbeugt, und Verzurrösen, die in die Ladefläche integriert sind.

Der verschleißfeste Stahlboden sowie die nanokeramische Beschichtung und Pulvergrundierung der gesamten Baugruppe sichern die Langlebigkeit des gewichtsoptimierten Aufbaus. Die zu 100 Prozent nutzbare und vollkommen ebene Ladefläche sowie der vollintegrierte Leiterträger runden das Gesamtkonzept des Citroën Jumper Kipper Solution ab. Zudem ist der vielseitige Transporter durch eine breite Zubehörauswahl, darunter Laubgitteraufsatz und Bordwanderhöhungen, erweiterbar.

Der Citroën Jumper Kipper Solution ist in zwei verschiedenen Längen als Einzel- oder Doppelkabine in Kombination mit dem BlueHDi 130 erhältlich und wird im Einrechnungsgeschäft angeboten; die Preise beginnen ab 34.250 Euro.

 

Länge

Breite

Höhe

Radstand

Nutzlast

L2

5,54 m

2,05 m

2,37 m

3,45 m

1.060 kg

L3

6,12 m

2,05 m

2,37 m

4,04 m

990 kg

L3 DoKa

6,10 m

2,05 m

2,37 m

4,04 m

875 kg

 

Citroën Jumper Pritsche Plus Solution

Mit dem Jumper Pritsche Plus Solution präsentiert Citroën eine weitere maßgeschneiderte und hochwertige Nutzfahrzeuglösung, die auf die täglichen Anforderungen der Garten- und Landschaftsbauer abgestimmt ist und sich ideal für den sicheren Transport von Mensch und Material eignet.

Der Citroën Jumper Pritsche Plus Solution verbindet Robustheit und Qualität mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der hochwertige Innenausbau erleichtert durch seine Funktionalität den Arbeitsalltag. Entwickelt wurde der vielseitige Transporter in Kooperation mit LogicLine, dem europaweit führenden Anbieter innovativer Ladungssicherung für Pritschenfahrzeuge.

Der Citroën Jumper Pritsche Plus Solution ist als Einzel- oder Doppelkabine erhältlich und wird in zwei Längen angeboten: Die Version L3 ist 6,32 Meter, die Version L4 ist 6,69 Meter lang. Die Höhe beträgt jeweils 2,42 Meter, die Breite 2,10 Meter und der Radstand 4,03 Meter. Neben einer hohen Variabilität punktet die Sonderlösung mit einer maximalen Nutzlast von 1.715 Kilogramm, einer Bodenplatte mit Antirutschbelag sowie einer erhöhten Ladegutsicherung. Ein Audiosystem mit Bluetooth®-Freisprecheinrichtung, elektrisch verstellbare Außenspiegel, eine Klimaanlage sowie verstärkte Federn erhöhen zudem den Fahrkomfort.

Absolutes Ausstattungshighlight ist die abschließbare, regen- und spritzwasserdichte LOGIC LINE BasicBox BB-190 auf vier staplertauglichen Standfüßen (10 cm). Mit einer Breite von 1,90 Meter, einer Höhe von 0,64 Meter und einer Tiefe von 0,66 Meter bietet die Box ein Gesamtvolumen von 718 Litern. Bei einem Eigengewicht von nur 46 Kilogramm beträgt die maximale Zuladung 200 Kilogramm.

Ebenso für den individuellen Einsatz vorgesehen ist das HeckRack HR-200, das zahlreiche praktische Besonderheiten (Scheuerschutz sowie Lastenstopper und Klemmhebel) aufweist: Bei einer maximalen Breite der Ladefläche von 2,20 Meter und einer Maximalhöhe der Fahrerkabine über der Ladefläche von 1,50 Meter kann insbesondere Langgut komfortabel und gesetzeskonform in horizontaler Lage transportiert werden. Die geprüfte Tragkraft beträgt 200 Kilogramm. Zurrpunkte sowie Lastenstopper mit Klemmhebel sorgen für eine optimale Fixierung der Ladung.

Der Citroën Jumper Pritsche Plus Solution ist in Kombination mit dem BlueHDi 130 beziehungsweise dem BlueHDi 160 erhältlich und wird im Einrechnungsgeschäft angeboten; die Preise starten ab 33.805 Euro.

 

Länge

Breite

Höhe

Radstand

L3

6,32 m

2,10 m

2,42 m

4,03 m

L3 DoKa

6,22 m

2,10 m

2,42 m

4,03 m

L4

6,69 m

2,10 m

2,42 m

4,03 m

L4 DoKa

6,68 m

2,10 m

2,42 m

4,03 m

 

Alle Preise exklusive Mehrwertsteuer

 

Bitte laden Sie die vollständige Meldung über das PDF-Symbol herunter.

 

Kontakt:
CITROËN DEUTSCHLAND GmbH
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Susanne Beyreuther
Telefon: 02203/2972-1412
E-Mail: susanne.beyreuther@citroen.com

Scroll