Citroën auf dem Pariser Automobilsalon: Spannendes Programm bei „La Maison Citroën“

download-pdf
download-image
download-all
Fr, 05/10/2018 - 12:00

Der Pariser Automobilsalon ist noch bis zum 14. Oktober 2018 geöffnet. Die Marke mit dem Doppelwinkel empfängt ihre Besucher auf dem einzigartigen Messestand „La Maison Citroën“. Ganz im Einklang mit der Markensignatur „Inspired by You“ stellt dieser den Besucher in den Mittelpunkt. Eine Arena mit mehr als 100 Sitzplätzen lädt nicht nur zur Entspannung ein, sie bietet auch die perfekte Bühne für ein spannendes Programm.



Täglich: „The World of Citroën“, Live-Performance „Inspired by You“

An den Publikumstagen findet mehrmals täglich die Show „The World of Citroën“ statt (11.30 Uhr, 14.00 Uhr und 17.30 Uhr sowie Donnerstags und Freitags zusätzlich um 20.30 Uhr). Die Live-Performance dauert rund zehn Minuten. Auf der Bühne der Arena interagiert ein professioneller Tänzer passend zur Musik mit den Ereignissen, die hinter ihm auf einem großen Bildschirm eingeblendet werden. Die originelle Show veranschaulicht die Dynamik der Marke, zeigt die kommerziellen Erfolge und stellt mit dem neuen SUV Citroën C5 Aircross das jüngste Modell der Marke in den Mittelpunkt. Darüber hinaus gibt Citroën schon heute einen kleinen Vorgeschmack auf die Feierlichkeiten zum hundertjährigen Jubiläum im kommenden Jahr.

Das Video der Live-Performance finden Sie unter https://youtu.be/diSX_gOSkIo.

 

Freitag, 5. Oktober, ab 17.00 Uhr: Festival „Oui are French“

Am 5. Oktober findet das von jungen französischen Musikgruppen gestaltete Festival „Oui are French“ statt. Mit den fünf Bands hat Citroën bereits anlässlich der Werbekampagnen zu den jüngsten Markteinführungen zusammengearbeitet:

  • 17.15 Uhr: Part Time Friends (Kampagne Citroën C3)
  • 17.55 Uhr: Superjava (Kampagne neuer Citroën C4 Cactus)
  • 18.35 Uhr: Un Groupe Français (Kampagne neuer Citroën Berlingo)
  • 19.10 Uhr: YEAST (Kampagne neuer SUV Citroën C5 Aircross)
  • 19.50 Uhr: Ninety's Story (Kampagne neuer SUV Citroën C4 Aircross − China)

 

Dienstag, 9. Oktober, 12.00 Uhr: Citroën Racing und beruflicher Werdegang im Motorsport

Die Berufsschule „Henri Laurens“ im französischen Saint-Vallier bietet eine Ausbildung zum Rennmechaniker an. Schulleiter Michel Chièze stellt die Ausbildung vor und erklärt, wie wichtig das Vertrauensverhältnis zwischen Mechanikern und Rennfahrern ist. Ihm stehen ein Schüler, der gerade seinen Abschluss gemacht hat, und Stéphane Lefebvre, Citroën Racing Pilot und Pate des vergangenen Jahrgangs, zur Seite.

Um 14.00 Uhr stehen die drei Citroën Racing Piloten Craig Breen, Mads Østberg und Stéphane Lefebvre für Autogramme zur Verfügung.

 

Mittwoch, 10. Oktober, 11.00 Uhr: Technologien für den höchsten Komfort à la Citroën

Amastan Mammeri, Leiter Fahrwerksabstimmung, und Patrick Fontana, Projektleiter SUV Citroën C5 Aircross, präsentieren die wichtigen Säulen des Programms Citroën Advanced Comfort. Das Programm stand unter anderem in der Entwicklungsphase des neuen SUV Citroën C5 Aircross im Vordergrund: Das neue Flaggschiff der Marke wartet mit innovativen Technologien auf, darunter die Advanced Comfort Federung und die Advanced Comfort Sitze.

 

Donnerstag, 11. Oktober, 18.00 Uhr: 70 Jahre Citroën 2CV (1948-2018)

70 Jahre nach der Vorstellung des Citroën 2CV auf dem Pariser Automobilsalon 1948 erzählt François Allain die Geschichte einer Automobil-Ikone. Anschließend signiert der Moderator der französischen TV-Sendung „Vintage Mecanic“ sein Buch über den Citroën 2CV.

 

Freitag, 12. Oktober, 18.00 Uhr: Der neue SUV Citroën C3 Aircross und sein kanadisches Abenteuer

Ende 2017 beschlossen Renaud Roubaudi und Cédric Fréour, Gründer der französischen Automobil-Webseite POA („Petites Observations Automobiles“ = kleine automobile Beobachtungen), mit dem Citroën C3 Aircross die kanadische Provinz Quebec zu erkunden und in dem „Land der Allradfahrzeuge“ den Kompakt-SUV von Citroën auf die Probe zu stellen. Von dieser einzigartigen Erfahrung berichten sie dem Publikum.

 

Samstag, 13. Oktober, 12.00 Uhr: Peking − Paris an Bord des neuen SUV Citroën C5 Aircross mit Auto Plus

Vom 15. August bis zum 26. September 2018 unternahmen Stéphane Martin und Yann Lefebvre, Redakteure der französischen Fachzeitschrift Auto Plus, mit dem SUV Citroën C5 Aircross eine einzigartige Reise von Peking nach Paris. Sie durchquerten elf Länder (China, Kasachstan, Russland, Georgien, Türkei, Bulgarien, Serbien, Ungarn, Österreich, Deutschland und Frankreich) und kamen mit unvergesslichen Erinnerungen nach Hause. Auf diese einzigartige Reise nehmen sie das Publikum mit.

 

Samstag, 13. Oktober, 17.30 Uhr: Frauen, die das Automobil von morgen gestalten

Den Verein WAVE (WoMen and Vehicles in Europe) haben zahlreiche Frauen aus der Automobilindustrie mit dem Ziel gegründet, Frauen automobile Berufe näherzubringen und für diese zu werben. Elisabeth Young, Vorsitzende des Vereins WAVE (und Vize-Vorsitzende Global Account bei DEKRA), Audrey Amar, Projektleiterin zukünftige Citroën, und Hélène Veilleux, Leiterin Design Farben & Materialien Citroën, sprechen über ihre Erfahrungen und erzählen von einer Industrie im Wandel, in der Frauen mehr denn je willkommen sind.

 

Fotos und Videos finden Sie unter:
http://www.citroencommunication-echange.com/
Benutzer (in Großbuchstaben): P_MOTORSHOW
Passwort (in Großbuchstaben): PARIS_OCT2018

 

Die vollständige Meldung steht für Sie zum Download bereit.

 

Kontakt:
CITROËN DEUTSCHLAND GmbH
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Susanne Beyreuther
Telefon: 02203/ 2972-1412
E-Mail: susanne.beyreuther@citroen.com

Scroll