Citroën auf dem Pariser Automobilsalon 2018: Weltpremiere des Citroën C5 Aircross Hybrid Concept

download-pdf
download-image
download-all
Mi, 12/09/2018 - 10:00

Auf dem Pariser Automobilsalon, der vom 4. bis zum 14. Oktober 2018 an der Porte de Versailles stattfindet, präsentiert Citroën neben dem im französischen Rennes produzierten neuen C5 Aircross als Weltpremiere das Concept C5 Aircross Hybrid. Das neue Concept Car lässt die Plug-In Hybrid-Version des neuen SUV Citroën C5 Aircross erahnen, die Anfang 2020 auf den Markt kommt.



Premiere: Neuer Citroën C5 Aircross

Der neue, im französischen Rennes-La Janais produzierte SUV Citroën C5 Aircross wird erstmals auf dem Pariser Salon dem Publikum präsentiert. Der „komfortabelste SUV seines Segments“ überzeugt durch sein ausdrucksstarkes Design und einen optimistischen, selbstbewussten Auftritt. Das Außendesign des 4,50 Meter langen SUV wirkt robust und muskulös, kontrastreiche grafische Elemente wie der Airbump®, große Räder mit 720 Millimetern Durchmesser, eine Bodenfreiheit von 230 Millimetern und die Dachreling heben die fließende Linienführung hervor.

Der Innenraum steht ganz im Zeichen des Wohlbefindens. Das horizontal geführte Armaturenbrett, die umhüllenden Sitze, die erhöhte Sitzposition, die breite Mittelkonsole sowie die warmen Materialien tragen zum sicheren Gefühl und dem hohen Komfort bei. Wie die jüngsten Modelle der Marke setzt der Citroën C5 Aircross mit 30 Außenvarianten auf Personalisierung. Der Kunde hat die Wahl zwischen sieben Außenlackierungen, einer zweifarbigen Lackierung in Verbindung mit einem schwarzen Dach und drei Style-Paketen. Farbliche Akzente bringen den Airbump® im unteren Bereich der Türen zur Geltung und unterstreichen die Wirkung der Dachreling. Im Innenraum sind fünf elegante, trendige, hochwertige Kombinationen erhältlich.

Mit dem Programm Citroën Advanced Comfort® hebt sich der neue SUV Citroën C5 Aircross von der Konkurrenz ab. Er steht für hohen Komfort und einen großzügigen Innenraum. Der neue SUV verfügt wie der neue Citroën C4 Cactus über zwei wichtige Technologien: die Advanced Comfort Federung und die Advanced Comfort Sitze.

Seine im Segment einzigartig große Variabilität verdankt der Citroën C5 Aircross der Expertise von Citroën im MPV-Segment. Er überzeugt insbesondere durch drei verschiebbare, versenkbare, verstellbare Einzelsitze hinten und ein Raumangebot „Best in Class“ (580 bis 720 Liter).

Der „Next Generation“ SUV Citroën C5 Aircross ist mit einem 12,3-Zoll-TFT-Bildschirm und einem 8-Zoll-HD-Touchscreen ausgestattet. Er bietet 20 Assistenzsysteme der jüngsten Generation, darunter die zweite Stufe des autonomen Fahrens „Highway Driver Assist“, und sechs moderne Konnektivitätstechnologien. Eine kabellose Smartphone-Ladestation und die ConnectedCAM Citroën® runden das Angebot ab.

Der Citroën C5 Aircross wird mit leistungsstarken, effizienten Diesel- und Benzinmotoren von 130 bis 180 PS ausgestattet; das neue Automatikgetriebe EAT8 ist ebenfalls an Bord.

 

Weltpremiere: Der neue SUV Citroën C5 Aircross Hybrid Concept

Auf dem Pariser Automobilsalon enthüllt Citroën den SUV C5 Aircross Hybrid Concept. Das neue Concept Car lässt die Plug-In Hybrid-Version des neuen SUV Citroën C5 Aircross erahnen, die Anfang 2020 auf den Markt kommt.

Das erste Fahrzeug von Citroën mit Plug-In Hybridtechnologie ist zugleich der erste Meilenstein in der Offensive „Low Emission Vehicle“ der Marke. Diese sieht vor, alle Citroën Modelle künftig als elektrifizierte Version anzubieten: hybrid oder rein elektrisch. Ab 2025 sollen alle Modelle ausschließlich als elektrifizierte Version angeboten werden.

Das Concept Car unterstreicht seine Stellung als Flaggschiff der Marke: Mit hochwertiger Plug-In Hybridtechnologie ausgestattet, verkörpert der SUV Citroën C5 Aircross Hybrid das Programm Citroën Advanced Comfort® aufs Beste:

• Im rein elektrisch betriebenen ZEV-Modus (Zero Emission Vehicle) fährt das Concept Car nahezu lautlos, wodurch die Komforteigenschaften besonders gut zur Geltung kommen.
• Die Reichweite im Elektromodus beträgt bis zu 50 Kilometer, auf längeren Strecken sorgt der Verbrennungsmotor für gute Fahrleistungen und niedrige Betriebskosten.
• Fahrfreude pur: Das Plug-In Hybrid-Concept Car mit Achtgang-Automatikgetriebe kombiniert den 180 PS starken PureTech-Benzin-Verbrennungsmotor mit einem Elektromotor, der bis zu 80 kW zusätzliche Leistung liefert. Daraus ergibt sich eine Gesamtleistung von 225 PS.
• Die Technologie ist hochwertig und bedienungsfreundlich zugleich: automatischer Wechsel zwischen den Modi, einfaches Aufladen, intuitive Bedienung, Beibehaltung der großen Variabilität.

 
Besuchen Sie den Stand von Citroën in Halle 1 / Stand C320.
Die Pressekonferenz „The world of Citroën − a live performance Inspired by You“
findet am Dienstag, 2. Oktober, um 10.00 Uhr statt.

 

Bitte laden Sie die vollständige Meldung über das PDF-Symbol herunter.

 

Kontakt:
CITROËN DEUTSCHLAND GmbH
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Susanne Beyreuther
Telefon: 02203/2972-1412
E-Mail: susanne.beyreuther@citroen.com

Scroll