Chantilly Arts & Elégance Richard Mille 2017: Auszeichnung für Concept Car Citroën CXPERIENCE | Medien Citroen Deutschland

Chantilly Arts & Elégance Richard Mille 2017: Auszeichnung für Concept Car Citroën CXPERIENCE

download-pdf
download-image
download-all
Di, 12/09/2017 - 14:00

Der Citroën CXPERIENCE hat den Concours d’Elégance bei der internationalen Automobil-Veranstaltung „Chantilly Arts & Elégance Richard Mille 2017“ gewonnen. Einmal mehr punktete das vor rund einem Jahr auf dem Pariser Automobilsalon enthüllte Concept Car − sowohl bei der Jury als auch den mehr als 16.000 Besuchern − mit herausragendem Komfort und einzigartigen Proportionen im Oberklasse-Segment.



Der zum vierten Mal ausgetragene Concours d’Elégance in der französischen Gemeinde Chantilly führte kürzlich die Fahrzeuge der Zukunft und die Modewelt in einem einzigartigen Rahmen zusammen. Mehr als 16.000 Besucher waren gekommen, um die Concept Cars ebenso wie 90 historische Fahrzeuge aus der ganzen Welt zu entdecken. Das Concept Car Citroën CXPERIENCE konnte die Jury überzeugen und landete − punktgleich mit einem Mitbewerber − auf dem ersten Platz.

Beim international ausgerichteten Concours d’Elégance wurde jedes Concept Car von einer Hostess in einer Kreation eines renommierten Modedesigners begleitet. Citroën wählte den chinesischen Designer Yang Li als Partner für den Schaulauf der schönsten Fahrzeuge.

Kurz nach der Enthüllung auf dem Pariser Automobilsalon 2016 wurde der Citroën CXPERIENCE bereits mit dem „Grand Prix“ von RTL-Auto Plus ausgezeichnet. Mit dem Concept Car löst die Marke ihr Versprechen „Be Different, Feel Good“  auch im oberen Fahrzeugsegment ein. Darüber hinaus hebt sich der CXPERIENCE durch seine markante Silhouette hervor und verkörpert damit all das, was das Programm Citroën Advanced Comfort® verspricht.

 

Kontakt:
CITROËN DEUTSCHLAND GmbH
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Susanne Beyreuther
Telefon: 02203/ 2972-1412
E-Mail: susanne.beyreuther@citroen.com

Scroll