Neuer Citroën ë-Berlingo* jetzt bestellbar: Elektrischer Hochdachkombi ab 27.020 Euro inklusive Umweltbonus1 | Medien Citroen Deutschland

Neuer Citroën ë-Berlingo* jetzt bestellbar: Elektrischer Hochdachkombi ab 27.020 Euro inklusive Umweltbonus1

download-pdf
download-image
download-all

• Bald: Auslieferungen starten ab September 2021
• Elektrisch: 50 kWh-Batterie und Elektromotor mit 100 kW/136 PS
• Weit: Bis zu 285 Kilometer elektrische Reichweite nach WLTP2
• Aufgeladen: Bis zu 80 Prozent in 30 Minuten an 100 kW-Schnellladesäule
• Praktisch: Multifunktionsdach Modutop® und separat zu öffnende Heckscheibe

 


Die dritte Generation des Citroën Berlingo, die seit Markteinführung 2018 weltweit knapp 177.000 Mal verkauft wurde, umfasst ab sofort auch eine Elektroversion. Mit uneingeschränktem Zugang zu städtischen Umweltzonen, niedrigen Betriebskosten, einem hohen Ladevolumen und bis zu 750 Kilogramm Anhängelast3 ist der neue Citroën ë-Berlingo (Energieverbrauch in kWh/100 km: 20,0-19,3; CO2- Emissionen in g/km kombiniert: 0) der ideale Begleiter für umweltbewusste Familien und alle Freizeitaktivitäten.

Die Preise für den rein-elektrischen Hochdachkombi beginnen bei 36.590 Euro (UPE inkl. 19% MwSt. in Deutschland für ë-Berlingo M Live Pack mit 50 kWh-Batterie, 100 kW/136 PS). Käufer elektrischer Pkw profitieren von der Innovationsprämie der Bundesregierung, sobald der ë-Berlingo beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle offiziell aufgeführt ist (BAFA-Liste). Aktuell bis mindestens Endes des Jahres 2021 gibt es für batterie-elektrische Fahrzeuge einen Bonus von bis zu 9.570 Euro (6.000 Euro Innovationsprämie der Bundesregierung + 3.000 Euro Herstelleranteil zzgl. 570 Euro MwSt.). So kostet ein Citroën ë-Berlingo M Live Pack mit 50 kWh-Batterie unter Abzug des Umweltbonus vom Hersteller dann lediglich 27.020 Euro inkl. MwSt. Die Kundenauslieferungen des lokal emissionsfreien Freizeitvans beginnen ab September 2021.

„Mit dem neuen ë-Berlingo wird das Herz von Citroën Deutschland elektrisch – denn einer unserer Bestseller ist nun auch als E-Version bestellbar. Dabei übernimmt der ë-Berlingo sämtliche Vorteile eines jeden Berlingo, darunter kompakte Abmessungen, ein großzügiges Platzangebot und hohe Funktionalität“, sagt Citroën Deutschlandchef Wolfram Knobling.

Die unter den Sitzen und der Ladefläche verbaute Batterie hat eine Kapazität von 50 kWh für eine Reichweite von bis zu 285 Kilometern nach WLTP2. Die Leistung beträgt 100 kW (136 PS); das maximale Drehmoment 260 Nm und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 135 km/h. Optisch unterscheidet sich die E-Version von der Version mit Verbrennungsmotor durch den Ladeanschluss an der linken hinteren Karosserieseite, Details in Anodised Blue an den Stoßfängern und dem seitlichen Airbump® sowie das neue ë-Logo an Front und Heck.

Zum Aufladen der 50 kWh-Batterie bestehen verschiedene Möglichkeiten: An einer öffentlichen Schnellladestation kann der ë-Berlingo mit 100 kW in knapp 30 Minuten bis zu 80 Prozent wieder aufgeladen werden. An einer Wall Box dauert eine vollständige Aufladung der Batterie ca. fünf Stunden (11 kW dreiphasig). Selbstverständlich ist der E-Hochdachkombi auch mit jeder konventionellen Haushaltssteckdose kompatibel. Citroën bietet dabei in Zusammenarbeit mit dem Partnerunternehmen inno2grid die Installation einer individuellen Ladestation für Zuhause oder den Arbeitsplatz an. 

Bei dem rein-elektrischen ë-Berlingo haben Kunden die Wahl zwischen den beiden Längen M (4,40 Meter) und XL (4,75 Meter). Dank einer Höhe von nur 1,90 Metern kann sich der Freizeitvan problemlos auch in Tiefgaragen bewegen.

Der Einstieg in den neuen Citroën ë-Berlingo ist dank der beiden breiten seitlichen Schiebetüren äußerst komfortabel. Für das Gepäck bietet der neue E-Hochdachkombi eine breite Heckklappe, hinter der sich ein großer Kofferraum verbirgt. Das Ladevolumen beträgt 775 Liter in der Länge M und 1.050 Liter in der Länge XL (Fünfsitzer).

Zudem bieten 28 praktische Ablagefächern mit insgesamt 167 Litern Stauraum Platz für alle Dinge des Alltags. Das Multifunktionsdach Modutop® punktet mit einem durchdachten Design und wartet unter anderem mit einem Ablagefach im Dachhimmel auf, das von den Rücksitzen (Reihe 2) oder über den Kofferraum durch Öffnen der Heckscheibe erreichbar ist. Dank großer Glasflächen von insgesamt 6,40 Quadratmetern in Kombination mit dem Panorama-Glasdach (je nach Version) fällt viel Licht in den Innenraum. Bei Bedarf kommt die elektrische Sonnenblende zum Einsatz.

Insgesamt bis zu 18 nützliche Assistenzsysteme unterstützen den Fahrer und sorgen für Sicherheit. So verfügt der ë-Berlingo unter anderem über Spurhalteassistent, Toter-Winkel-Assistent, Anhängerstabilitätskontrolle, Head-up Display und Active Safety Brake. Die 180-Grad-Rückfahrkamera erleichtert Parkmanöver. Ein personalisierbares, hochauflösendes 10-Zoll-Kombiinstrument steht ebenfalls auf Wunsch zur Verfügung bzw. ist serienmäßig ab dem Ausstattungsniveau Feel Pack verbaut.

Mit modernen Konnektivitätstechnologien sorgt der neue Citroën ë-Berlingo für noch mehr Sicherheit und Komfort. Das Navigationssystem Connect Nav bietet in Verbindung mit vernetzten Services wie TomTom Traffic Verkehrsverhältnisse in Echtzeit. Bei Bedarf werden auch Ladestationen inklusive Strompreisen, Parkhäuser mit den entsprechenden Gebühren, der Wetterbericht sowie lokale Sehenswürdigkeiten angezeigt. Natürlich ist das System auch mit Apple CarPlay™ und Android Auto kompatibel.

 


1 UPE in Deutschland inkl. MwSt. für den ë-Berlingo M 100 kW/136 PS Live Pack, vorbehaltlich der Auflistung durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).
2 Die angegebene Reichweite wurde anhand der WLTP Testverfahren bestimmt (VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EU) Nr. 2017/1151). Die tatsächliche Reichweite kann unter Alltagsbedingungen abweichen und ist von verschiedenen Faktoren abhängig, insbesondere von persönlicher Fahrweise, Streckenbeschaffenheit, Außentemperatur, der Anzahl der Passagiere, der Ladung, der Nutzung von Heizung und Klimaanlage sowie thermischer Vorkonditionierung. Vorläufige Werte, vorbehaltlich der abschließenden Homologation.
3  Bei 12% Prüfsteigung gebremst.
 

*Energieverbrauch in kWh/100 km für ë-Berlingo mit Elektromotor 136 PS (100 kW): 20,0-19,3;
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0

Die Werte wurden nach dem realitätsnäheren Prüfverfahren WLTP (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) ermittelt. Verbrauch, CO2-Emissionen und Reichweite eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Energieausnutzung durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst.
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoff- bzw. Energieverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen, gemäß amtlichem Messverfahren in der jeweils gültigen Fassung, können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der kostenlos über www.dat.de erhältlich ist.

 

Kontakt:
Christopher Rux
Leiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Citroën Deutschland GmbH                                       
+49 151 628 14 296
christopher.rux@citroen.com

Scroll