Citroën Deutschland wird offizieller Automobilpartner der DKB Handball-Bundesliga

download-pdf
download-image
download-all
Di, 05/12/2017 - 11:00
(121 Ansichten)

Die Citroën Deutschland GmbH wird offizieller Automobilpartner der Handball-Bundesliga GmbH (HBL). Neben dem Engagement von Citroën als Shuttlepartner bei den Saisonhöhepunkten der DKB Handball-Bundesliga sind eine Zusammenarbeit im Bereich „Neue Medien“ und beim HBL-Bewegtbildmagazin wesentliche Bestandteile der Kooperation.



Die Handball-Bundesliga GmbH (HBL) bekommt mit der Citroën Deutschland GmbH einen neuen Automobilpartner. Die Kooperation startet am 1. Januar 2018; der Vertrag hat eine Laufzeit von zwei Jahren.   

Im Rahmen der Kooperation wird sich Citroën Deutschland bei den Saisonhöhepunkten der Handball-Bundesliga, wie dem Pokalfinale des deutschen Handballs „REWE Final Four“, beim ALL STAR GAME oder beim Saison-Opening Pixum Super Cup mit einem exklusiven Fahrdienst für Ehrengäste und Spieler engagieren.       

Weiterer Bestandteil des Leistungspaketes ist eine Kooperation im Bereich „Neue Medien". Der Schwerpunkt in der Kommunikation liegt auf den reichweitenstarken HBL-Plattformen Facebook, Youtube und Instagram. Ergänzt werden die Maßnahmen durch vielfältige Promotion sowie durch klassische Werbeformen, wie LED-Banden und Bodenwerbung.

Wichtiges Element der Partnerschaft ist auch das Bewegtbildmagazin „7Meter“ der DKB Handball-Bundesliga, das in der Saison 2016/17 eine TV- und Online-Reichweite von durchschnittlich 180.000 Zuschauern pro Ausgabe erreichte. Citroën wird mit Sonderwerbeformen in das 14-tägig ausgestrahlte Magazin integriert. Weitere Aktionen, wie die Nutzung eines Citroën Fahrzeugpools durch die Handball-Bundesliga GmbH oder die gegenseitige Integration in diverse Publikationen komplettieren die Kooperation.

Wolfgang Schlimme, Geschäftsführer der Citroën Deutschland GmbH: „Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit der Handball-Bundesliga. Handball ist in den letzten Jahren in Deutschland immer populärer geworden - wir sind davon überzeugt, dass diese Kooperation für beide Seiten sehr erfolgreich wird.“

„Mit Citroën Deutschland haben wir einen Wunschpartner gewonnen, der identische Werte lebt und perfekt zum Handball passt“, erklärt Frank Bohmann, Geschäftsführer der Handball-Bundesliga GmbH. Und weiter: „Beide Marken stehen national und international für Dynamik, Qualität und Wachstum. Wir freuen uns sehr auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit und werden diese Partnerschaft mit Leidenschaft leben.“

Mehr Informationen zu Citroën unter http://www.citroen.de. Informationen rund um die Bundesliga unter www.dkb-handball-bundesliga.de.

 

Kontakt:
CITROËN DEUTSCHLAND GmbH
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Susanne Beyreuther
Telefon: +49(0)2203 2972-1412
E-Mail: susanne.beyreuther@citroen.com

DKB Handball-Bundesliga
Oliver Lücke
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: +49(0)2203 98 967-17
E-Mail: luecke@dkb-handball-bundesliga.de

Scroll